Zum Silberkrug

wirt sam_001

Advertisements

Zurück in En’Kara

Nach 12 großen Märkten hat es mich nun nach En’kara zurück gezogen. Es hat sich viel verändert während der letzten 12 großen Märkte. Ich habe mich an das Leben in Freiheit gewöhnt, viel gelernt und gehöre nun der Kaste der Händler an. Bia, die so liebenswerte aber auch strenge Händlerin aus Tharna hatte mir so viel beigebracht, dass ich es mir nun zutraute auf eigenen Beinen zu stehen was den Handel angeht.

Ich hatte lange mit ihr gesprochen und ihren Rat erfragt und ein kleines Kontor das nicht direkt auf einer der großen Handelsrouten liegt hielten wir beide für den besten Start. Es kamen einige orte dafür in Frage und En’Kara hatte ich gar nicht unbedingt bedacht. Doch als ich auf der Reise nach Belnend dort halt machte ergab es sich das Handwerk und handel etwas brach lagen.

Mein Herz hängt immer noch an En’Kara und den Menschen die dort leben und so entschloss ich mich nach einige Tagen des Aufenthalts eine Bürgerschaft zu beantragen und so es sich ergibt und möglich ist mit Handel und Tat der Stadt etwas zurück zu geben.

garten1_001.jpgSonniger Nachmittag in En’Kara bei Larma Saft und Tee
– Lady Sevda, Sir Mikal, Senja, Lady Jeza –

New World Order

Your Automatic, So Dramatic, Drink The Media,
And Now You’re Drunk On Their Words, A Perfect Lie.
When All You Have Is What They Sell, You Kill Yourself Inside,
And Now Your Fate Becomes A Game For Them To Guide.
– Third Realm, New World Order –